Montag, 16. Januar 2017

16. Januar 2017

Walk on, walk on
With hope in your hearts
And you'll never walk alone

Kommentare:

  1. Deine Spuren im Sand, lalalalala... Ach nee, im Schnee...

    AntwortenLöschen
  2. Hat Kaya freiwillig ihren "Fußabdruck" abgegeben? Es sieht so aus, als hättest Du etwas nachhelfen müssen....

    Hab einen schönen Tag, Ophelia

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe mit meinem Abdruck nachgeholfen. Glücklicherweise steht der Hund mit allen vier Pfoten auf der Erde. ;o)

    AntwortenLöschen
  4. walk of fame:
    Nicht gerade für die Ewigkeit gemacht,
    dafür eine der schönsten Varianten,
    um Spuren zu hinterlassen.
    Für diese Motividee erhälst du von mir:
    * 5 Schneesterne von 5 möglichen Schneesternen und
    * 1 Zusicherung, dass ich mir diese Idee ausborgen werde.

    egbert, bet

    Frage: Sehen wir eine linksseitige oder rechtsseitige Hundespur? Bei dir erkenne ich es sofort.

    PS: Meine Frau kann im Augenblick auch solche Art Spuren hinterlassen....
    ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. sorry, ich wollte nicht beten sondern beeinduckt schreiben.

      so und jetzt gehe ich Schnee schieben

      Löschen
  5. Selten das man so saubere Abdrücke,toll

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Schnee nicht höher als 4 cm, von der Konsistenz eher nasser als trockener Schnee (ohne Pappschnee zu sagen) und zwei frei bewegliche Models natürlich auch. Ganz zu schweigen von einer wirklich guten Idee. Der Michael, ja der kann das...... und ich schaue mir bei ihm so manchen Trick ab.

      :)))))))

      egbert

      Löschen
    2. Jetzt isses aber gut mit Lobhudeln. Daaaaankeschöön ihr zwei.

      Löschen
    3. OK, Überredet, ich lösche meinen Kommentar
      :))))))))))))))))

      Löschen