Donnerstag, 6. Juli 2017

06. Juli 2017

Flatterlingdonnerstag

Auf der Suche nach dem

Kaisermantel
traf ich

den Zitronenfalter

das Landkärtchen

ein abgeflattertes Pfauenauge

einen Flatter"batman" (Pfauenauge)

ein kleines Wiesenvögelchen (Ochsenauge)

und einen kleinen Eisvogel (wenn es schon mit dem anderen nicht klappt)

Kommentare:

  1. Besser einen flatterhaften Donnerstag zu verleben, als einen lasterhaften Tag zu verbringen. :) Deine Flatterlinge kenne ich alle aus dem eigenen Garten, bis, ja bis auf die hübsche Dame mit dem Namen Kätchen. Na gut, ich las den richtigen Namen, Landkärtchen, doch zum flatterhaften Donnerstag passt Kätchen auch ganz gut. Oder nicht?

    Weidmanns Heil,
    egbert

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine reichhaltige Auswahl hast Du. Wenn ich das hätte, bräuchte ich nicht aufs Fahrrad

      Löschen
    2. Natürlich treten die unterschiedlichen Schmetterlinge und Falter nicht alle auf einmal und an einem einzigen Tag auf. Auch ich muss mich "auf die Pirsch" legen. Den Schwalbenschwanz beispielsweise sah ich in diesem Jahr noch kein einziges Mal. Über die Saison bekomme ich sie alle vor die Linse und bei unserer großen Fläche, bieten wir ihnen die passenden Lebensräume. Aber diese Fotos gehören nicht zu meinem thematischen Schwerpunkt. Sie entstehen am Rande mit. Es sei denn, einer hockt auf dem Fahrrad. :)

      in die Sinne wünsche ich dir
      ein schönes WE, EB.

      egbert

      Löschen
    3. Ooooh eine Schwalbenschwanz würde ich auch mal so gerne sehen, wie einen Eisvogel Schön, dass es sie bei Dir gibt. Leg Dich auf die Lauer!!

      Löschen
    4. Bevor ich mich auf die Lauer lege, zeige ich dir kurz etwas aus dem Archiv (August 2013).

      HIER ist der Anfang der Schwalbenschwänze zu sehen.

      egbert

      PS: unter den Stichworten "gras_gefluester.blogspot.de+schwalbenschwanz" findest du über Google noch mehr an Raupen und Schmetterlingen.

      Löschen
  2. Mein Gott, sind die alle schön! Der Zitronenfalter ist ja der Hammer! Habe erst gar nicht erkannt, wie der da hängt! Und so ein Landkärtchen habe ich noch nie gesehen... Dass die so ruhig sitzen bleiben - bei mir ist immer alles gleich weg.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Manchmal verzweifele ich auch. Aber die waren nicht so flatterhaft, weil sie auf dem Wasserkraut genug zu tun hatten. Sonst habe ich auch nicht viel Geduld ;o)

      Löschen
  3. Wau bei Dir geht es ja her wie im "Schletterlingsschlag".
    Und Du kannst alle benennen...Hochachtung.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich weiß nicht, ob ich es schon mal gesagt habe, aber ich habe seit dem "bewusst" fotografieren mehr über Tiere und Pflanzen gelernt als in meinem ganzen Biounterricht (außer Sexualkund hihi). Aber das ist, wie sagt man so schön, auch intrinsisch motiviert und deshalb so nachhaltig. Vielen Dank!

      Löschen